Strafrecht

Unser Kompetenzteam berät sie in allen Fragen des Ordnungswidrigkeitsrechts und des Strafrechts.

 

Langjährige Erfahrungen als Strafverteidiger, sowohl in Verkehrsstrafsachen, einfachen Delikten als auch in schweren strafbaren Handlungen sind Garant für eine umfassende und erfolgreiche Verteidigung.

 

Auch hier gilt unser Vier-Augen-Prinzip, sämtliche Strategien werden innerhalb des Kompetenzteams besprochen, bis die für ihren speziellen Fall richtige, also erfolgversprechende Strategie festgelegt wird.

 

Bevor sie sich selbst zu irgendwelchen Vorwürfen äußern sollten sie anwaltlichen Rat einholen; was einmal in einer Ermittlungsakte festgehalten ist kann nur sehr schwer widerlegt werden.

 

Also immer erst einmal schweigen und nach Einsichtnahme in die Ermittlungsakte durch ihren Verteidiger, mit diesem gemeinsam eine Stellungnahme abgeben.

 

Niemand ist verpflichtet sich selbst zu belasten, das Schweigerecht ist deshalb auch gesetzlich garantiert.

 

Des weiteren wird durch den Verteidiger der Lauf des Verfahrens nicht nur überwacht, sondern auch garantiert, das das Verfahren fair abläuft.

 

Gute Kontakte zu  Behörden, Staatsanwaltschaften und Gerichten können ihnen nicht nur viel Ärger ersparen sondern auch Einfluss auf die Höhe des gegen sie zu verhängenden Strafmaßes haben.

 

Oft ist es nämlich sinnvoll eine Tat zuzugeben und eine gerechte Strafe zu akzeptieren anstatt in einem langwierigen, teuren und vom Ausgang ungewissen und deshalb stark belastenden Verfahren eine riskante Verteidigung zu versuchen.

 

Die richtige Entscheidung zu treffen sollten sie den Profis überlassen, die in der Lage sind die Situation richtig einzuschätzen.

 

 

[nach Oben]